Säulenöfen - Angenehme Strahlungswärme und optimale Verbrennung

Säulenöfen

Angenehm milde, lang anhaltende Strahlunswärme.

Erhöhung der Wärmespeicherung und Optimierung der Strahlungswärmeabgabe.

Modernster Technik kombiniert mit jahrhundertealtem Handwerk in modernem Design.

Säulenöfen

Technik und Design zum wohlfühlen und genießen

Gerade in den kaltenWintermonaten, in denen wir nur selten die wohltuende Wärmestrahlung der Sonne auftanken können, ist eine warme und heimelige Wohnatmosphäre für Körper und Geist besonders wichtig. In dieser Zeit sehnen sich viele Menschen das Feuer zurück, um die Ruhe und Faszination dieser natürlichenWärmequelle zu genießen.

Die angenehme Strahlungswärme, wie wir sie von der Sonne her kennen, zusammen mit dem Knistern eines offenen Feuers, können konventionelle Kaminöfen aber nicht bieten. Sie erwärmen zwar kurzfristig die Luft eines Raumes mit Leistungsspitzen und Raumtemperaturschwankungen, sind aber nicht in der Lage, eine gleichbleibende, angenehme und anhaltendeWärme über längere Zeit zu spenden.

Anders verhält es sich mit der sanften Strahlungswärme eines Seyffarth Säulenofens. Er speichert die freigesetzteWärme des Holzfeuers, dessen Heizgase durch die in Y-Form angeordneten Rauchgaszüge geleitet werden, im Schamottespeicher. Zur Intensivierung und schnellerenWärmeübergabe weisen die Rauchgaszüge eineWellenstruktur – die die Speichersteinoberfläche vergrößert – auf.

Im Zusammenspiel, mit der aus natürlichen keramischen Rohstoffen hergestellten Ofenkachel, gibt der Seyffarth Säulenofen wohldosiert die gespeicherteWärme über viele Stunden wieder ab. SeineWärmestrahlen breiten sich dabei ruhig und gleichmäßig im Raum aus und spendet bei aufgeladenem Speicher über viele Stunden behagliche Wohlfühltemperatur.

Dabei erzeugt ein Seyffarth Säulenofen keine Überhitzung an der Oberfläche, was bei Berührung der Ofenkacheln für ein angenehmes Kuschelgefühl sorgt

Sollte einmal ein schnelleres Aufheizen des Raumes gewünscht werden, dann bietet der Seyffarth Säulenofen mit seiner zuschaltbaren schnellenWarmluft eine rasche Heizmöglichkeit mit großer Leistungsabgabe.

Der Seyffarth Säulenofen mit keramischer, heizgasduchströmter Speichermasse ermöglicht ein schnelles Aufheizen des Speichers bei gleichzeitig hohemTemperaturabbau der Heizgase zwischen dem Speichereintritt und Speicheraustritt zum Schornstein. Dies ist Garant für den hohenWirkungsgrad des Speicherofens bei sparsamen Holzverbrauch mit lange anhaltender Abgabe der Strahlungswärme. Die geniale Konstruktion des Feuerraums sorgt für optimale Verbrennung und damit geringste Feinstaubbelastung.

Die Seyffarth Säulenöfen unterschreiten bei den Emissions-Messungen - die am Fraunhofer Institut in Stuttgart durchgeführt wurden - die geforderten Grenzwerte z.B. der DINplus Norm und der 15a Verordnung für Österreich.
Sie erfüllen die Emissionsgrenzwerte der 1. Stufe der BImSchV. Damit erhalten die Seyffarth Säulenöfen Bestandsschutz über Jahre hinaus!


Dazu kommt, dass bei derVerbrennung von Holz im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen kein zusätzliches CO2 freigesetzt wird. Und ganz nebenbei ist der Preis für Holz aus heimischenWäldern nicht den Launen desWeltmarktes unterworfen.

Unsere Technik - Ihr Vorteil
  • Milde, langanhaltende Strahlungswärme und zuschaltbare schnelleWarmluft.
  • Minimierte Feinstaubemission dank optimierter, umweltverträglicherVerbrennung.
  • HoherWirkungsgrad, lange Abbrandzyklen, geringer Holzverbrauch.
  • Ausgeklügelte Scheibenspülung garantiert ungetrübten Blick ins Feuer.

Interessantes

Viele interessante Informationen rund um das Thema heizen mit Holz.

Unsere Partner

Ein Netzwerk von festen Partner mit hoher Kompetenz.